Trickfilm

Druckversion

Wenn Kinder einen Trickfilm produzieren, können sie die fantastischsten Ideen und abenteuerlichsten Geschichten zum Leben erwecken und dabei im Produktionsprozess ihre jeweiligen Fähigkeiten entdecken: Die einen haben eine ausgesprochene Begabung für das Basteln der Figuren, Hintergründe und Requisiten, andere begeistern sich für die Aufzeichnung von Dialogen, Musik und Geräuschen. Manche Kinder entwickeln die witzigsten Animationsideen, andere stellen fest, dass der Umgang mit der Technik ihnen viel leichter fällt als gedacht.

Im Bereich Produzieren/Präsentieren wird sowohl in der Grundschule als auch in der Sekundarstufe I die Planung eines Produktionsprozesses und die Umsetzung in einem Medienprodukt gefordert. Ein Trickfilm kann für alle Altersstufen ein geeignetes Produkt sein, um diese Anforderungen zu erfüllen. In der Umsetzung lässt ein Trickfilmprojekt viel Freiraum und kann daher auf unterschiedliche Leistungsniveaus angepasst werden.

Anregungen zur Trickfilmarbeit mit dem Medienpass NRW können Sie im PDF-Format (ca. 8,5 MB) hier herunterladen.

Die für die Trickfilmarbeit aufbereiteten Medienpassfiguren (PDF ca. 6,5 MB) aus dem Grundschulpass finden Sie hier.

Einen Beispielfilm, der von zwei Grundschulklassen für den Tag der Medienkompetenz produziert wurde, können Sie hier ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=D3kZr7y7ONU